Zum Inhalt springen

Demonstration in Dresden(Alaunpark, 01099 Dresden) am 26.05.2024, von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr für die Freiheit der politischen Gefangenen in Kuba, und für die Menschenrechte, für die kubanische Bevölkerung.

April 2024 bleibt die Lage der Menschenrechte in Kuba kritisch. Die politische Freiheit und die Meinungsfreiheit sind immer eingeschränkter. Regierungskritiker, Journalisten und Aktivisten werden oft überwacht, schikaniert oder inhaftiert. Die Zensur ist weit verbreitet, und es gibt strenge Einschränkungen für freie Meinungsäußerung.

Das Recht auf Versammlung und Protest haben die Kubaner nicht. Öffentliche Versammlungen und Proteste sind in Kuba stark reguliert. Spontane Proteste werden in der Regel unterdrückt, und Teilnehmer riskieren Inhaftierung oder andere strafrechtliche Konsequenzen.

Die 22-jährige Mutter eines dreijährigen Mädchens Mayelín Rodríguez Prado wurde vor einem Monat (April 2024) zu 15 Jahre Haft verurteilt. Sie wurde verhaftet, nachdem sie im August 2022 Bilder einer kleinen Demonstration in Nuevitas, Camagüey, auf Facebook hochgeladen hatte. Mehrere Kubaner wurden zu Haftstrafen zwischen 4 und 15 Jahren verurteilt, weil sie friedlich auf die Straße gegangen waren. Mehr Information darüber finden Sie hier.

#freepoliticalprisoners #bringthemhome #soscuba #patriayvida #libertad #freedom #freiheit #demo #dresden #demonstration #protest #stimme #humanrights #derechoshumanos #regime #cuba #kuba #iran #instadaily #instagood #menschenrechte #mitmachen #2024 #verein #freecuba #freeluis #freealdo #combinadodeleste #lalima #cubatravel

Keine Unterstützung mehr für Diktatoren.
Keine Unterstützung mehr für Terroristen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEGerman